GIS-Kompetenzzentrum auf Geoportalbasis (GeoRhena)

GeoRhena ist das Nachfolgeprojekt des Geografischen Informationssystems des Oberrheins („GISOR“). Es handelt sich um ein geografisches Instrument („Geo“), mit dem die Rheinebene („Rhena“) datenmäßig noch besser erfasst werden kann. Dieses von der Deutsch-Französisch-Schweizerischen Oberrrheinkonferenz getragene und von deutscher Seite durch die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg sowie den beteiligten Regionalverbände und Landkreise finanzierte Projekt wird bis Juni 2018 durch Interreg-V- Mittel unterstützt.


Zwischenzeitlich wurden mehr als 140 Karten über das trinationale Mandatsgebiet der Oberrheinkonferenz zu den Themen Verwaltung, Umwelt, Transport, Flächennutzung, Statistik und Gesundheit durch die Zusammenführung grenzüberschreitender Daten erarbeitet und den Arbeitsgruppen der Oberrheinkonferenz zur Verfügung gestellt.

Über die Webseite www.georhena.eu sind diese grenzüberschreitenden Informationen öffentlich zugänglich.

Ansprechpartner: Martin Schoner




Impressum  ·  Regionalverband Südlicher Oberrhein  ·  Körperschaft des öffentlichen Rechts  ·  Reichsgrafenstr. 19  ·  79102 Freiburg